Warum wir?

Siemer denkt weiter

Viele denken nur an sich. Wir von Siemer Verpackung jedoch denken am liebsten an Sie. Und an Ihre Aufgabe. Denn die Entwicklung der besten Verpackungslösung liegt uns am Herzen. In diesem Zusammenhang ist auch das Bedenken ökologischer und sozialer Aspekte für uns ganz selbstverständlich. Sie merken: Wir denken ganz schön viel. Nicht nur nach sondern auch vor.

Philosophie

Gut verpackte Aufmerksamkeit

Als Familienunternehmen in der vierten Generation, bereits seit zwei Generationen von Frauen geführt, haben wir naturgemäß unsere ganz eigene Philosophie entwickelt. Nähe, persönlicher Kontakt und ganz viel Aufmerksamkeit spielen dabei eine besondere Rolle.


Kein Wunder also, dass die Zusammenarbeit mit uns mit professioneller, individueller Beratung beginnt. Dabei setzen wir uns intensiv mit Ihnen und Ihren Anforderunen auseinander, um optimale und nachhaltige Lösungsansätze zu kreieren. Mit viel Enthusiasmus bringen sich unsere erfahrenen Mitarbeiter in den Prozess ein. Jeder kennt und versteht den Produktionsablauf von A bis Z, was uns Flexibilität und Schnelligkeit verleiht. Dass wir offen und ehrlich miteinander umgehen, müssen wir wohl nicht extra erwähnen. Und überhaupt sind Worte nicht unsere Sache. Wir lassen lieber Taten sprechen. Was können wir für Sie tun?

Sandra Bebris, Einkauf
SANTAVERDE Gesellschaft für Naturprodukte mbH, Hamburg

gut gelaunt & professionell

Von der kreativen Idee bis zur professionellen Umsetzung - auf das Team von Siemer Verpackung ist immer Verlass!
Mit viel Elan und guter Laune, tollen Ideen, hoher Professionalität und Zuverlässigkeit werden alle unsere Projekte erfolgreich umgesetzt – auch unter Zeitdruck.
Gerne empfehle ich Siemer Verpackung weiter. Es macht Freude mit einem solchen Partner zusammenzuarbeiten.
Dafür an dieser Stelle ein „öffentliches“ ganz großes Dankeschön!

Thomas Olbert, Geschäftsführer
Apeiron Handel GmbH & Co. KG, Wallenhorst

Alles ist möglich

Keine Idee ist zu gewagt, wenn man Maren und Laura Grondey fragt!
DANKE für die langjährige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Sebastian Behne, Gebietsverkaufsleiter ARTVERTISING
KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH

kreativ & zuverlässig

Für unseren B2B Bereich sind wir immer auf der Suche nach individuellen Verpackungslösungen für unsere Kunden.
Mit der Firma Siemer Verpackung haben wir einen kreativen, zuverlässigen und lösungsorientierten Partner, der diese Ansprüche hervorragend erfüllt.

Cord Warnecke, Geschäftsführer
Heine Warnecke Design, Hannover

offen & effizient

Partnerschaftlich, ja fast freundschaftlich über 2 Generationen prägen unsere Zusammenarbeit. Offener, konstruktiver und zielführender Umgang im Tagesgeschäft schafft Effizienz, flankiert von einer fairen Kalkulationspolitik.

Anysha Stiller, Art Director,
LOOK! Werbeagentur, Hannover

Erste Adresse

Siemer Verpackung ist immer meine erste Adresse, wenn ich innovative und kreative Verpackungslösungen benötige.
Geht nicht, gibt's nicht! Siemer sucht immer nach einer Möglichkeit! Das schätze ich sehr.

1906

Gründung

Ernst Siemer sen. gründet die Firma „Kartonagenfabrik Ernst Siemer“ in der Wiesenstraße 39, in Hannovers Südstadt

1934

Unser Gründer verstirbt

Nach 28 Jahren erfolgreicher, unternehmerischer Tätigkeit in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten verstirbt Ernst Siemer sen.

1934 – 1936

Es geht weiter

Die Witwe Berta Siemer führt das Unternehmen weiter.

1936

Der Junior übernimmt

Ernst Siemer jun. übernimmt die Kartonagenfabrik Ernst Siemer von seiner Mutter.

1943

Bombenangriff

Das Firmengelände in der Wiesenstraße wird durch einen Bombenangriff völlig zerstört.

1946

Alles auf Anfang

Der Wiederaufbau der Kartonagenfabrik Ernst Siemer beginnt in der Torstraße 12 in Hannovers Südstadt.

1967

Neubau

Nachdem der alte Standort zu eng wurde, beziehen wir unseren Neubau in der Matthäikirchstraße 43 in Hannover-Wülfel.

1974

Frauen nach vorn

Nach dem Tod von Ernst Siemer jun. übernehmen seine beiden Töchter Ilona Walter und Renate Grondey die Geschäftsführung.

1979

Neuer Name

Aus Kartonagenfabrik Ernst Siemer wird nun die Ernst Siemer Kartonagen GmbH.

2005

Alleinige Geschäftsführung

Nach dem Ausscheiden von Ilona Walter übernimmt Renate Grondey die vollständige Verantwortung für das Unternehmen.

2005

Umzug nach Laatzen

Noch im gleichen Jahr ziehen wir von Hannover nach Laatzen und verdreifachen so unsere Produktionsfläche. Es folgt die Installation einer neuen 5-Farbdruckmaschine mit Lackwerk und einer Prägefoliendruckmaschine.

2008

FSC-Zertifikat verliehen

Ab sofort sind wir FSC-zertifiziert. Im gleichen Jahr installieren wir eine Computer-to-Plate-Anlage, womit nun sämtliche Arbeitsschritte im eigenen Haus angesiedelt sind.

2011

Jetzt sogar klimaneutral

Als einer der ersten Faltschachtelhersteller in Deutschland bieten wir eine klimaneutrale Produktion an.

2011

Die nächste Generation

Die Töchter von Renate Grondey, Maren und Laura Grondey werden zu alleinigen Geschäftsführerinnen. Damit sind die jungen Schachteln am Ruder.

2012

Wir rüsten auf

Eine weitere Klebemaschine von Bobst, eine Expert Fold, wird installiert.

2014

Neues Corporate Design

Aus Siemer Kartonagen GmbH wird die Siemer Verpackung GmbH. Alles was uns wichtig ist und uns unterscheidet, transportiert ab sofort unser neues Corporate Design.

2014

Mehr Raum für Ideen

Wir beziehen unsere neuen Räumlichkeiten in Ronnenberg, In der Beschen 8. Auf rund 4.000 m2 Produktionsfläche haben wir nun doppelt so viel Platz wie zuvor.

2014

Sechs Richtige

Wir produzieren jetzt auf der hochmodernen und extrem schnellen Druckmaschine R706 von manroland im Format 74 x 104 cm. Und das mit 6 Farben plus Lack.

Nachhaltigkeit

Alles im grünen Bereich

In Zeiten des Klimawandels sind wir uns von Siemer Verpackung, gerade als Familienunternehmen, unserer Verantwortung für unser Umfeld bewusst. Folglich haben wir verschiedene Maßnahmen ergriffen, um bei der Produktion die Umwelt wirkungsvoll zu schonen. Es geht ums Lebensystem Planet Erde - es geht um uns!

FSC®-Zertifizierung

Der FSC® (Forest Steward Council®) setzt sich für eine nachhaltige Forstwirtschaft ein, um eine unkontrollierte Abholzung der Wälder zu verhindern. Neben der Vermeidung von Umweltbelastungen sind die Einhaltung von Menschenrechten und sozialer Mindeststandards das erklärte Ziel des FSC®. Im einzelnen geht es um die Reduktion von Raubbau an tropischen Hölzern, die Erhaltung naturnaher Wälder, die Achtung und Rechte indigener Völker und den Verzicht auf Pestizide. Um Papiere und Produktionsweisen entsprechend zu kennzeichnen, gibt es das geschützte Gütesiegel, welches an die vom FSC® überprüften Betriebe verliehen wird.

Da bereits jeder 5. Baum, der weltweit gefällt wird, für die Produktion von Papier eingesetzt wird, unterstützen wir die Prinzipien der nachhaltigen Waldwirtschaft. www.fsc-deutschland.de


Klimaneutrale Produktion

Die Grundidee: CO2, das an einem Ort der Erde ausgestoßen wird, kann an einem anderen wieder eingespart werden. Dafür berechnen wir von Siemer Verpackung den CO2-Ausstoß eines Produktes. Beim klimaneutralen Druck wird dieser wieder ausgeglichen. Sie als Kunde können dabei entscheiden, ob Sie in ein Wasserkraftwerk in Guatemala, eine Windenergieanlage in Indien oder ein Waldschutzprojekt in Uganda investieren möchten. Mithilfe einer Zertifikatnummer können Sie den Fortschritt dank Ihrer Investition im Internet verfolgen. Unser Kooperationspartner für die klimaneutrale Produktion ist ClimatePartner.

Umweltgerechte Produktion

Unsere Druckplatten werden chemiearm entwickelt. Das bedeutet, dass für den Entwicklungsprozess eine wasserbasierte Lösung zum Einsatz kommt. Nur wenigen Verpackungsherstellern ist es bisher gelungen, für dieses Verfahren ein funktionierendes System zu entwickeln. Mit Stolz stellen wir fest: Wir waren der erste, der dieses Ziel erreicht hat!


Außerdem drucken wir nahezu ausschließlich mit mineralölfreien Druckfarben. Den Isopropylalkohol-Einsatz konnten wir massiv reduzieren, auch ein gänzlich Isopropylalkohol-freier Druck stellt für uns kein Problem dar. Durch die Investition in modernste Mess- und Regeltechnik ist es uns gelungen, die Makulaturmengen um bis zu 25% zu reduzieren. Das spart Zeit, Energie und vor allem wertvolle Rohstoffe.

Klimaneutraler Fuhrpark

Der gesamte von uns eingesetzte Fuhrpark fährt klimaneutral, der CO2-Ausstoß wird ausgeglichen.
Wenn möglich, kaufen wir darüber hinaus unsere eigenen Maschinen und Produkte klimaneutral ein.

Energie

Unser Strom kommt von LichtBlick Energie. 100% echter Ökostrom!
Weiterhin haben wir auf unserem Dach über 3.000 m2 Fläche für eine Photovoltaikanlage vermietet.

Gemeinwohl-Ökonomie

Wir wollen die Welt, in der wir leben und arbeiten, aktiv gestalten. Deshalb sind wir Mitglied und Unterstützer der Gemeinwohl-Ökonomie, einem Wirtschaftssystem, das auf gemeinwohlfördernden Werten aufgebaut ist. Die Gemeinwohl-Ökonomie ist ein Veränderungshebel auf wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene – eine Brücke von Altem zu Neuem. Mehr Informationen unter www.ecogood.org

Ihre Karriere

Ihre Karriere bei uns

Sie können sich vorstellen, die jungen Schachteln zu unterstützen.

Wenn Sie davon überzeugt sind, zu uns zu passen, wir jedoch keine aktuelle Stelle ausgeschrieben haben, nehmen wir gerne auch Ihre Initiativbewerbung entgegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!